Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Unold Brotbackautomaten – seit Jahrzehnten gute Qualität

Unold BrotbackautomatenDie Marke Unold steht für ein erfolgreiches mittelständiges Familienunternehmen, das nun seit über 50 Jahren seine Kunden zufrieden stellt. Aus dem einstigen Einzelunternehmen ist mittlerweile einer der Marktführer unter den Brotbackautomaten in Deutschland geworden. Aber nicht nur bei den Küchengeräten überzeugt Unold seine Kunden mit Qualität und innovativer Technik. Auch in der Sparte Bad&Garten hat das Unternehmen einiges zu bieten. Was sagt nun der Unold Brotbackautomat Test , welche verschiedene Serien/Modelle begeistern die Kunden und vielleicht auch Sie? Erfahren Sie mehr über Unold und seine Brotbackautomaten.

Unold Brotbackautomat Test 2019

Ergebnisse 1 - 5 von 5

Sortieren nach:

Rund um das Unternehmen Unold

Unold BrotbackautomatenDie Firma wurde 1966 von Friedrich Unold in Offenbach als eine Einzelfirma gegründet und fungierte in erster Linie darin, Produkte von bekannten Firmen zu vertreiben. Sie übernahm die Handelsvertretung. Einige Jahre später, 1989, wurde letztendlich die Unold GmbH gegründet. Nur vier Jahre später kam es zu einer Zusammenlegung der Einzelfirma und der Unold GmbH.

Der Gründer musste sich aus gesundheitlichen Gründen aus dem Geschäft zurückziehen. Seit 1999 darf sich Unold über eine Partnerschaft mit dem bekannten Koch Johann Lafer freuen. Seit 2002 handelt es sich bei der Firma auch um eine Aktiengesellschaft. Aufgrund dessen lautet der Firmenname nicht mehr Unold GmbH sondern Unold AG. Im Laufe der Jahre wurde das Unternehmen auch in Österreich bekannt und vertreibt eine Produktlinie aus der Schweiz.

Das Unternehmen konzentriert sich auf verschiedene Serien/Modelle und Marken. Dementsprechend gliedert es sich in fünf Bereiche auf:

  1. Unold electro
  2. Unold
  3. Unold Care+Style
  4. Unold Fan+Heat
  5. ESGE Zauberstab

Zum Produktrepertoire gehören nicht nur die Unold Brotbackmaschine, sondern auch Haarglätter und Styler, Rasierer, Heizgeräte und Ventilatoren, Handmixer und viele andere unterschiedliche hilfreiche Gadgets für die Küche.

Firma UNOLD AG
Hauptsitz Hockenheim, Deutschland
Gründung 1966 durch Friedrich Unold
Produkte Rasierer, Heizgeräte, Brotbackautomaten, Handmixer, Rührstäbe uvm.

Backen mit dem Brotbackautomat von Unold

Für alle Backfans stellt Unhold mit der Serie „Backmeister“ eine bestimmte Auswahl an verschiedenen Brotbackautomaten zur Verfügung. Diese unterscheiden sich hauptsächlich vom Fassungsvermögen, Design und der Ausstattung. Eines haben sie allerdings laut dem Unold Brotbackautomat Test gemeinsam, die Qualität, zufriedene Kunden und hervorragendes Brot. Allerdings lassen sich diese Automaten nicht nur für die Herstellung von Brot verwenden. Auch Marmeladen oder nur eine reine Teigmasse, zum Beispiel für Pizza, können gefertigt werden.

Die Serie Backmeister beinhaltet folgende verschiedene Typen an Automaten:

  • Kompakt Plus
  • Kompakt
  • Edel
  • Top Edition
  • Onyx

Vom Design gliedern sie sich hervorragend in das bestehende Küchenbild ein. Das schlichte Edelstahldesign überzeugt mit Stil und ist ein Blickfang für jeden, der die Küche betritt. Die Unold Brotbackmaschine ist auch teils mit Edelstahl, sowie mit Kunststoff beschichtet erhältlich. Bei diesen Varianten bestehen meist das Bedienfeld und der Deckel aus festem Kunststoff.

Das Fassungsvermögen ist je nach Geräte auch unterschiedlich festgelegt. Es können kleine Mengen von 500 Gramm oder auch Brote bis zu 1000 Gramm hergestellt werden. Bei einigen Geräten sind beide Optionen möglich, ob nun ein großes Brot oder eine kleines, spielt dabei keine Rolle. Ein Brotbackautomat aus der Serie stellt sogar Mengen bis 1800 Gramm her. Für jeden Bedarf, ob für einen Einpersonenhaushalt oder eine Familie, lässt sich der passende Brotbackautomat von Unold finden.

Auch mit der Ausstattung der Automaten überzeugt Unold seine Kunden. So lassen sich mehrere voreingestellte Programme nutzen, darunter auch welche für die Marmeladenzubereitung. Teilweise kann sogar selbst ein Programm eingestellt werden. Die Warmhaltefunktion und die Einstellung der gewünschten Braunstufen des Brotes sind ein praktisches Tool. Wer die Bedienungsanleitung verlegt haben sollte, kann sie auf der firmeneigenen Website wieder herunterladen. Unold überzeugt seine Kunden somit auch mit einer ausgezeichneten Transparenz, die es auf dem Markt nur noch selten zu finden gibt. Das Unternehmen macht es sogar möglich, zwei Brote gleichzeitig zu Backen. Die entsprechende Brotbackmaschine verfügt über eine Vorrichtung in der gleich zwei Backformen oder alternativ zu den zweien eine große Backform Platz finden.

Der Unold Brotbackautomat Test

Wollen Sie sich über bestimmte Brotbackautomaten informieren, ob nun über Unold oder andere Marken, ist es sehr hilfreich in die Entscheidung Testberichte und erlebte Erfahrungen der Kunden mit einfließen zu lassen. Gerade ein Erfahrungsbericht gibt viel Aufschluss über das Backverhalten der Geräte, sowie den Schwierigkeitsgrad der Bedienung.

Grundsätzlich stellt der Brotbackautomat von Unold, egal um welches Modell es sich dabei handelt, die Wünsche der Kunden zufrieden. Die meisten Kundenbewertungen sprechen sich äußerst positiv über die Modelle aus. Die Bedienung ist einfach zu händeln und die Ergebnisse sind hervorragend. Die Einstellung der Bräunungsstufen, sowie die Startvorzeitprogrammierung bis zu 13h, sind besonders interessant. Auch das Preis-Leistungsverhältnis schnitt im Test gut ab.

Vor- und Nachteile eines Unold Brotbackautomaten

  • Viele Modelle des Hockenheimer Herstellers verfügen über ein großes Sichtfenster, damit Sie den Backvorgang jederzeit im Blick haben.
  • Zudem befindet sich an der Oberseite ein großes Display, an dem verschiedene Einstellungen (wie beispielsweise die Programmauswahl) vorgenommen werden kann.
  • Apropos Programme: Unold Brotbackautomaten verfügen im Normalfall über mehr als zehn Programme, mit denen Sie verschiedene Lebensmittel zubereiten können.
  • Zudem kann oftmals auch ein Eigenprogramm gespeichert und jederzeit wieder abgerufen werden.
  • Leider kann nicht mit allen Modellen glutenfreies Brot gebacken werden.

Backmaschine günstig kaufen

Die Backautomaten aus der Serie Backmeister von Unold sind preislich sehr erschwinglich und bieten eine gute Qualität. Selbst das günstigste Modell wurde bereits im Vergleich zu teureren Modell zum Testsieger gekürt. Die Geräte liegen kostentechnisch um die 100 Euro. Lediglich der Backautomat, der mit seinem Backvolumen bis zu 1800 Gramm alle übertrifft, lässt sich etwas mehr kosten. Der Preis liegt hier um die 180 Euro. Natürlich müssen Sie persönlich entscheiden, welcher Automat am besten zu ihren Ansprüchen passt. Im Shop können Sie sich online über die einzelnen Modelle und deren Preise informieren. Mit einem ordentlichen Preisvergleich finden Sie dann recht schnell das richtige Angebot für sich.

Wird es zu einem Zeitpunkt mal nötig, sich Ersatzteile zuzulegen, ist dies auch ohne Umstände möglich. Von der Backform bis zum Knethaken kann alles, für nur wenig Geld, nachbestellt werden.

Tipp: Backbegeisterte können ein Rezeptbuch zu ihrem Brotbackautomaten dazu bestellen. Dieses beinhaltet viele leckere Rezepte.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (59 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Loading...